Lassen wir die Kirche im Dorf und die Moschee in Istanbul!!!

„Initiative Dresden gegen Moschee – (Neu)Bau“

Unterstützung: Anderkonto Rechtsanwalt Lorek, DE41 8505 0300 4120 5359 89 Sparkasse Dresden, Verwendungszweck: Spende

Der Startschuss für das Bürgerbegehren ist gefallen!

Am 24.08.2023 wurde das Bürgerbegehren offiziell eingereicht.

Die Unterschriftensammlung wurde am 25.08.2023 gestartet.

Download der Unterschriftenlisten:

Mit dem Download der Unterschriftenliste stimmen Sie der Datenschutzbestimmung zu.

Gerne können Sie Bekannte, Verwandte und Freunde bitten das Bürgerbegehren zu zeichnen.

Bitte senden Sie die Unterschriftenlisten mit den von Ihnen gesammelten Unterschriften an:

Rechtsanwaltsbüro Jens Lorek

Postfach 52 01 42

01317 Dresden


ABONNIERT UNS IN TELEGRAM FÜR VORORT BERICHTE AUS DRESDEN:

Sammelpunkt für Unterschriften, Abgabe voller Unterschriftenlisten und Abholung leerer Vordrucke:
Jeden Montag ab 18:30 Uhr am Kulturpalast vor dem Dresdner Montagsprotest 
Jeden Mittwoch ab 17:30 Uhr beim zentralen Dresdner Asylprotest in der Windmühlenstrasse 52 in Niedersedlitz.

Dort erhalten Sie Flyer, Auskunft zu Terminen, Informationen zu Bürgerbegehren / Bürgerentscheid und die Möglichkeit Informationen und Neuigkeiten auszutauschen.


Schule statt Moschee!!!

Der Verein mit und um Dr. Saad ELGAZAR hat dem Architekturkommitee von Dresden am 25.06.2023 Entwürfe für einen Moscheebau vorgelegt. Die Stadtoberen finden die Vorschläge gut.

In der direkten Nachbarschaft befindet sich die 113. Grundschule, sowie eine Förderschule und ein Park mit einem Spielplatz.

Wir fragen Euch als Dresdner:

Wollt Ihr das auch?

Bildrecht: Initiative Dresden gegen Moschee - (Neu)Bau

Sie möchten uns erreichen?

Nutzen Sie das Kontaktformular.

Gerne sind Ideen und Anregungen sowie Informationen willkommen.